Posted in Niveau A2

Sam สร้างความประทับใจ

Sam ออกจากห้องน้ำ สาวๆ รอที่จะขับไล่เขา แต่ถึงกับเงียบเมื่อเห็น Samนุ่งหมเพียงผ้าขนหนูรอบเอว NicดึงSam เข้าห้องน้ำ เขาได้ศึกษานิตยสารและเจอบทความเกี่ยวกับครอบครัว Samที่ร่ำรวยมาก Samข่มขวัญNicว่าให้เก็บข้อมูลนี้เป็นความลับ เพราะเขาต้องการที่จะหาเพื่อนแท้ Nicให้ Samย้ายไปอยู่กับเขา

.

SAM: Okay. Komme sofort.
SAM: Sorry – you wanted me?
SASCHA: Sag’s du ihm doch Anna.
NIC: … na komm schon … sag’s ihm …
SAM: Ja Sascha?
SASCHA: … weißt du … Sam … es ist so … also Sam … ahh es ist so.
NIC: Alles klar! Ich mach das schon. Ähh – Sam kann ich

mal mit dir sprechen?

SAM: Sure.
ANNA/SASCHA: Brad Pitt!
NIC: Sam, bist du das?
SAM: Mmh…ja… mit meinen Eltern…
NIC: ,,Familie Scott – eine der reichsten Familien Amerikas’’
NIC: Aaa… Und wer ist das?
SAM: Meine …
NIC: … deine Dienstboten?
SAM: Mmh – Ja meine Dienstboten.
NIC: Deine Autos?
SAM: Ja, meine Autos …
NIC: Mensch Sam … Du bist total reich … Warum willst du hier wohnen?
SAM: Ich will real … richtige Freunde …
NIC: Die Leute mögen dich nur, weil du reich bist?
SAM: Ja.
NIC: Mensch das ist ja schrecklich! Kein Wort zu den Mädchen! Pssst. Verstehst du?
SAM: Ok. Psst … don’t tell the girls.

.

SASCHA: Vielleicht … vielleicht sollte er doch hier wohnen?
ANNA: Oh ja, der arme kleine Amerikaner!
NIC: He Sam! Du kannst bei mir wohnen.

Ich habe zwei Betten.

SASCHA: Halt die Klappe Nic!
ANNA: Sam bleibt hier bei uns. Nicht wahr Sam?
SASCHA: Sam … komm hier setz dich zu mir.
SASCHA: Sam – du kannst mich Cha Cha nennen.

Alle meine Freunde nennen mich Cha Cha.

ANNA: Louis! Da bist du ja!
SAM: Ah! Der Hund ist im … Ofen.
ANNA: Im Ofen?
SAM: Ja – Nic ist ein guter Lehrer. Ich lerne viel Deutsch.
SAM: Ah, Nic ist ein sehr guter Lehrer.
NIC: Annas Hund schläft im Ofen.
ANNA: Was!
SASCHA: He Leute! Was sitzen wir herum? Heute ist die Love Parade.
SAM: Love Parade?
SASCHA: Eine Party!
SAM: Oh, Party! Wooo!
SASCHA: Mein Make-up …
SAM: Ich muss schnell Room Service.
SASCHA: Hat jemand meine neue Zeitschrift gesehen?
NIC: Keine Ahnung.
ANNA: Ja hallo?
ANNA: Oh nein …

Ja, kommen Sie bitte hoch.

Hilfe, es ist die Vermieterin!
NIC: Was? Die Tarantel?
SASCHA: Schnell Sam! Versteck dich!
NIC: Ich muss los!
SASCHA: Nein ins Schlafzimmer.
NIC: Ahh … die Miete.
SAM: I’m going to love it here Mom.

The Germans are so friendly.

.

Nächstes Mal in Extra …

Unsere Freunde gehen für Sam einkaufen

Sam geht für die Mädchen einkaufen

Und Sam geht selber einkaufen

Das dürft ihr nicht verpassen!

ผู้เขียน:

ใส่ความเห็น

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  เปลี่ยนแปลง )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  เปลี่ยนแปลง )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  เปลี่ยนแปลง )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  เปลี่ยนแปลง )

Connecting to %s