Posted in Niveau B2

Medizinische Forschung in Deutschland

การวิจัยทางการแพทย์มีจุดมุ่งหมายทำความเข้าใจร่างกายมนุษย์ให้ดีขึ้น และปรับปรุงการรักษาโรคและการบาดเจ็บ ผู้ป่วยควรหายป่วยโดยเร็ว หรืออย่างน้อยก็สามารถมีชีวิตนานมากขึ้น ด้วยเหตุนี้จึงมีการพัฒนายาและวัคซีนใหม่ๆ และเทคโนโลยีการแพทย์ที่ทันสมัย

บทนี้เหมาะสำหรับเรียนรู้คำศัพท์เยอรมันเกี่ยวกับการวิจัยและวิทยาศาสตร์

Im Moment haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf der ganzen Welt vor allem ein gemeinsames Ziel. Sie forschen fieberhaft nach einem Impfstoff und Medikamenten gegen die Lungenkrankheit Covid-19. Das Coronavirus betrifft und beschäftigt alle Menschen. Deshalb gibt es in der medizinischen Forschung derzeit eine besonders intensive internationale Zusammenarbeit. Wenn Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler weltweit kooperieren und ihre Forschungsergebnisse austauschen, kommt die Forschung schneller voran.

Noch nie war das so wichtig wie jetzt, in Zeiten der Pandemie. Alle hoffen, dass die Forscherinnen und Forscher bald Erfolg haben, damit den kranken Menschen geholfen werden kann. Außerdem soll sich die Mehrheit der Bevölkerung in Zukunft durch einen Impfstoff vor einer Infektion schützen können. Damit dies möglich ist, brauchen die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler genaue Erkenntnisse über den Krankheitserreger.

Wichtige jahrelange Arbeit

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler arbeiten oft jahrelang an ihren Forschungsprojekten. Sie  müssen neue Medikamente oder Impfstoffe in vielen verschiedenen Versuchen testen und sich ganz sicher sein, dass diese wirken und gut verträglich sind. Die Ergebnisse ihrer Studien müssen nachvollziehbar sein. Neue Produkte sollen den Menschen Erleichterung bringen. Auch das Material, die Qualität und Funktionalität von bestehenden Hilfsmitteln wie künstlichen Gelenken wird durch die Forschung ständig verbessert. Wichtige Forschungsinstitute in Deutschland sind die Max-Planck-Gesellschaft, die Fraunhofer-Gesellschaft, das Robert Koch-Institut und die Universitäten. Geforscht wird natürlich auch in vielen kleinen und großen Firmen.

Umfrage: persönliche Daten für die Forschung?

Die deutsche Bevölkerung ist bereit, die Forschung zu unterstützen. Bei einer Umfrage im August 2019 im Auftrag der Technologie- und Methodenplattform für die vernetzte medizinische Forschung e. V. (TMF), sagten mehr als drei Viertel (79 Prozent) der Befragten, dass sie ihre Gesundheitsdaten kostenlos und anonym an die medizinische Forschung weitergeben würden. Der Geschäftsführer der TMF, Sebastian Semler freut sich über das Ergebnis: „Die Bereitschaft der Menschen, mithilfe ihrer Daten zur früheren Erkennung und besseren Behandlung von Krankheiten beizutragen, ist erfreulich groß. Es ist nun die Aufgabe der Forschenden und der Politik, das auf eine sichere Art und Weise zu ermöglichen.“

B2_2053WR_1d

Die Akzeptanz einer Datenspende ist in fast allen Altersgruppen gleich hoch. Bei den über 60-jährigen ist sie mit 81 Prozent etwas höher. Die Gruppe der 18- bis 29-Jährigen liegt genau im Durchschnitt. Bei einer großen Mehrheit der Bevölkerung genießen die staatlich geförderten Forschungseinrichtungen, wie zum Beispiel Universitäten, ein größeres Vertrauen als private Unternehmen.

 

B2_2053WR_1c

Aktuelle Entwicklungen in der Forschung

Neben der Erforschung von Krankheitserregern, der Entwicklung von Medikamenten, Impfstoffen und einfachen Hilfsmitteln, gibt es in der medizinischen Forschung auch noch andere Bereiche. Die Medizintechnologie entwickelt sich schnell weiter. Ärzte bekommen dadurch technische Unterstützung in ihrer Arbeit. So sind viele Operationen mittlerweile viel schonender und hinterlassen kleinere Narben. Bei komplizierten Operationen, vor allem am Gehirn, können Ärzte mithilfe von Computern genau sehen, wo sich ihre Instrumente im Körper des Patienten befinden. So können sie präziser und mit geringerem Risiko arbeiten. Dieses Verfahren nennt sich computerassistierte Chirurgie. Eine weitere moderne Technologie sind Brain-Computer-Interfaces (BCI), die besonders für behinderte Menschen sehr hilfreich sein können. Durch intensives Training soll es künftig möglich sein, bestimmte Geräte mit den Gedanken zu steuern.

Wortschatz 

Deutsch

ไทย

English

fieberhaft

ขะมักเขม้น

feverish

der Impfstoff

วัคซีน

vaccine

der Krankheitserreger

เชื้อโรค

pathogen

verträglich

ร่างกายตอบสนองรับอย่างดี

compatible

nachvollziehbar

เข้าใจได้

comprehensible

das Gelenk

ข้อต่อ

joint

die Bereitschaft

ความเต็มใจ

willingness

die Datenspende

การบริจาคข้อมูล

data donation

Vertrauen genießen

ให้ความไว้วางใจ

to trust

staatlich gefördert

เงินสนับสนุนจากรัฐบาล

subsidized by government

schonend

อ่อนโยน

gentle

die Narbe

แผลเป็น

scar

steuern

บังคับควบคุม

to control

.

Übung

ผู้เขียน:

2 thoughts on “Medizinische Forschung in Deutschland

ใส่ความเห็น

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  เปลี่ยนแปลง )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  เปลี่ยนแปลง )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  เปลี่ยนแปลง )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  เปลี่ยนแปลง )

Connecting to %s