Posted in Niveau B2

Hallo Deutschland!

Auslandsjahr

ทำไมเยอรมนีเป็นหนึ่งในประเทศที่ได้รับความนิยมมากที่สุดสำหรับการศึกษาในต่างประเทศ และนักเรียนต่างชาติปรับตัวเข้ากับระบบของมหาวิทยาลัยเยอรมันอย่างไรดี

Herzlich willkommen in DeutschlandGäbe es einen Wettkampf um den Status als populärstes Studienland der Welt, hätte Deutschland gute Chancen auf einen Platz sehr weit oben. Eine gemeinsame Untersuchung des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) und des Deutschen Zentrums für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW) zeigt: Immer mehr internationale Studenten wollen an deutschen Hochschulen studieren. 2015 gab es 235 858 Studenten aus anderen Ländern an einer der 240 staatlichen und fast 100 privaten Hochschulen, das sind fast neun Prozent aller Studierenden. 2009 waren es noch rund 55 000 weniger. Die meisten der Studenten wollen einen Bachelor- oder Masterabschluss machen, zehn Prozent sind aber auch für ihre Promotion nach Deutschland gekommen. Vor allem junge Leute aus Indien und Russland kommen nach Deutschland. Aber auch immer mehr Franzosen, Österreicher und Italiener entscheiden sich für ein Studium hier. Die größte Gruppe sind aber die Chinesen – 30 000 von ihnen studieren aktuell an einer der deutschen Hochschulen.

Deutsch ไทย English
gäbe (Konj. II) หากมี if there would be
die Hochschule มหาวิทยาลัย university
der Wettkampf การแข่งขัน competition
der Platz ตำแหน่ง position
die Wissenschaftsforschung การวิจัยทางวิทยาศาสตร์ science research
der Masterabschluss ปริญญาโท master’s degree
die Promotion ปริญญาเอก doctorate

Das populärste Fachgebiet sind die Ingenieurwissenschaften, auf den Plätzen zwei und drei kommen Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften und dann Mathematik und Naturwissenschaften. Besonders viele Studenten aus anderen Ländern findet man in Berlin, Sachsen und Brandenburg.

Auslandsjahr 5Warum ausländische Studierende nach Deutschland kommen, hat viele Gründe. „Die sehr gute Qualität der Lehre an fast allen Universitäten macht das Studium hier attraktiv. Besonders in Fachgebieten wie den Ingenieurwissenschaften oder der Medizin sieht man das sehr gut“, sagt Heiko Richter, der sich an der Universität Stuttgart um internationale Zusammenarbeit kümmert. „Und für einen Teil der Studierenden ist es sicher auch wichtig, dass es keine Studiengebühren gibt.“ Ein Studium in Deutschland ist im Vergleich zu anderen Ländern wie Großbritannien oder den USA nämlich ziemlich günstig. Das Berliner Mercator Institute for China Studies hat die Gründe untersucht, warum chinesische Studenten nach Deutschland gehen, und berechnet, dass in Deutschland ein sechsjähriges Studium inklusive Lebenshaltungskosten rund 50 000 Euro kostet. An einer mittelmäßigen US-Universität in Iowa muss dagegen neunmal so viel bezahlt werden, zeigen die Untersuchungen. Das ist natürlich ein großer Unterschied.

Deutsch ไทย English
das Fachgebiet สาขาวิชา subject area
das Recht กฎหมาย law
die Naturwissenschaft วิทยาศาสตร์ science
die Lehre การสอน teaching
attraktiv มีเสน่ห์ attractive
berechnen คำนวณ to calculate
mittelmäßig ปานกลาง moderate
dagegen ในทางกลับกัน on the other hand

So populär Deutschland als Studienziel bei ausländischen Studierenden auch ist – fast die Hälfte von ihnen bringt das Studium nicht zu Ende. Schuld daran sind oft die nicht ausreichend guten Deutschkenntnisse. Experten fordern deshalb, diese wirklich genau zu prüfen – und das so früh wie möglich. „Für eine Bewerbung um einen Studienplatz an der Universität Stuttgart müssen 500 Stunden Deutsch als Fremdsprache nachgewiesen werden, was dem Zertifikat A2 entspricht“, erklärt Sibylle Waldenmaier vom Internationalen Zentrum der Hochschule. „Bekommen die Studierenden eine Zulassung, nehmen sie nach einem Einstufungstest an einem studienvorbereitenden Sprachkurs teil, der ihren Kenntnissen entspricht. Nach bestandenem Test Deutsch als Fremdsprache können sie mit ihrem Fachstudium beginnen.“

Auslandsjahr 4Aber nicht nur die neue und fremde Sprache kann zu einem Problem werden. Viele ausländische Studenten finden außerdem die deutsche Bürokratie sehr kompliziert. Besonders dann, wenn die Beamten der Ämter kein Englisch sprechen. Aber auch die Wohnungssuche und der fehlende soziale Kontakt können Gründe dafür sein, warum sich internationale Studenten unwohl fühlen und schließlich ohne einen Abschluss in ihr Heimatland zurückgehen.

Viele Hochschulen bieten deshalb eine besondere Betreuung und Mentoren an, die sich vor allem in den ersten Monaten immer wieder mit den neuen Studenten treffen und ihnen helfen. An den Universitäten beobachtet man diese Entwicklung mit Freude: Nicht selten entsteht aus dieser ersten Hilfe auch eine Freundschaft für die gesamte Zeit des Studiums.

Von Marie-Charlotte Maas

Deutsch ไทย English
ausreichend เพียงพอ sufficient
nachweisen พิสูจน์ to prove
entsprechen สอดคล้อง to correspond
die Zulassung การรับเข้า admission
der Einstufungstest การสอบวัดระดับ placement test
das Fachstudium หลักสูตรการศึกษา study course
sich unwohl fühlen รู้สึกไม่สบายใจ to feel unwell
die Betreuung การดูแล care, support
beobachten สังเกต to obeserve
die Entwicklung พัฒนาการ development
entstehen ก่อให้เกิด to occur
gesamt ทั้งหมด whole

Übung

ผู้เขียน:

ใส่ความเห็น

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  เปลี่ยนแปลง )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  เปลี่ยนแปลง )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  เปลี่ยนแปลง )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  เปลี่ยนแปลง )

Connecting to %s